Donnerstag, 13. Mai 2010

3.Phase: Versteigerung

Die 3.Phase kann recht flott abgehandelt werden. Zwar gibt es mehrere Versteigerungen, aber jeder Spieler legt sein Gebot einmalig für alle 4 Versteigerungen fest indem er die Edelsteine in seine Hand nimmt und alle Spieler gleichzeitig aufdecken. Wer die meisten Rubine geboten hat, gewinnt die Rubinversteigern. Analog Diamanten, Smaragd und Saphir. Je nach Höhe des Gebotes, erhält der Gewinner:
1-2 Edelsteine: 1 Siegpunkt
3-5 Edelsteine: 1 Siegpunkt oder die aufliegende Erweiterung
6*+ Rubine: 5 Siegpunkte oder Erweiterung + 4 Siegpunkte.
* Diese Grenze ist für andere Edelsteine höher.

Zusätzlich darf der Gewinner der Saphir Versteigerung mit dem König ziehen. Die Position des Königs legt die Ausbaukosten des Familineclans und anderer Erweiterungen fest.

Ach ja, natürlich muss nur der Gewinner sein Gebot abgeben, die Verlierer erhalten es am Ende der Runde(!) wieder zurück.

Mehr Details demnächst...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen