Donnerstag, 17. April 2014

Port Royal ist nun erhältlich

Seit ca. 2 Wochen ist Port Royal erhältlich. Es scheint sich gut zu verkaufen, denn bei manchen Online Versandhäuser war der Status kurzzeitig schon wieder auf "ausverkauft - wurde nachbestellt".

Ich habe die Hoffnung, dass bei entsprechender Verkaufszahlen, die Kunden bald eine Erweiterung verlangen. Das würde ich gerne machen, Ideen schlummern schon in der Schublade.

Kommentare:

  1. Tolles Spiel! Schön, dass es Pegasus aufgenommen hat. Ist vielleicht schon ne Erweiterung in der Mache? Na gut, das hat noch Zeit, bin erstmal so auch ganz gut beschäftigt. :)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr geehrter Herr Port Royal, lieber Alex!
    Ansich ist euer Spiel sehr gelungen. Ich habe nur ein paar konkrete Anregungen, die dem Ganzen noch den Feinschliff verleihen würden. Folgendes: Die Spielanleitung ist weder auf Englisch noch auf Deutsch leicht verständlich. Vor allem wundere ich mich noch immer, wozu die Spezialkarte ab fünf Spieler benötigt wird? Das wird im dürftig geschriebenen Regelwerk nicht weiter erläutert. Desweiteren führt der Admiral, respektive die sechs Admiräle im Kartendeck, zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen mir und meinen Mitspielern. Denn in der Beschreibung der zweiten Phase "Handeln & Heuern" steht geschrieben: "Die Karten werden nacheinander genommen, d. h. der Vorteil einer gerade genommenen Karte kann sofort genützt werden." Bekomme ich also zwei Goldmünzen, sobald ich einen Admiral anheuere oder erst in der darauf folgenden Runde? Und, ist das bewusst so schwammig geschrieben oder einfach nicht richtig durchdacht? Noch ein Lapsus ist mir aufgefallen: Wenn ich in meiner Entdeckerphase vier verschiedene Schiffsfarben im Hafen habe, darf ich ja als aktiver Spieler zwei Karten aus dem Hafen nehmen. Wenn ich mich nun dazu entscheide eine Schiffskarte vom Hafen zu nehmen, liegen ja nur mehr 3 Farben dort. Verliere ich jetzt den Anspruch auf meine zweite Karte? Zu guter Letzt ist mir auch noch ein Spielfehler aufgefallen: Ich habe doch wenig Anreiz, Matrosen oder gar Piraten zu sammeln, denn bis ich eine ernstzunehmende Streitmacht zusammen habe, hat ein anderer Mitspieler doch schon längst die 12 Erfahrungspunkte beisammen.
    Also, wie gesagt, wir finden das Spiel wirklich schon ganz gut - wünschen uns aber, dass du uns diese Fragen beantworten kannst, um unser Spielvergnügen noch einmal einen gehörigen Schub zu geben.

    Vielen Dank und "Ahoi" :)

    PS: Werden unsere Fragen zu unserer Zufriedenheit beantwortet, werden wir es ins Auge fassen, uns das Expansion-Set zum Geburtstag zu wünschen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      Gerne antworte ich auf deine Fragen:
      - Spezialkarte ab 5 Spieler: Wenn man zu fünt spielt, sind etwas wenig Expeditionen im Spiel. Deshalb gibt es eben diese 5-Spieler Expedition, die zu fünft immer und von Anfang an im Spiel (Auslage) ist.
      - Admiral: Die Formulierung "Wer, wenn er an die Reihe kommt, ..." bedeutet, dass das genau zu dem Zeitpunkt passiert, wenn ich an die Reihe komme. Wenn ich also den Admiral genommen habe, ist dieser Zeitpunkt an die Reihe zu kommen schon vorbei und ich bin Mitten in meinem Zug. Somit gilt diese Fähigkeit erst das nächste mal, wenn ich an die Reihe komme. Die gleiche Formulierung findet sich auch beim Gouverneur.
      Die Frage ist aber nicht zum ersten mal aufgetaucht, deshalb hätte man da eindeutiger/besser formulieren sollen. Ich werde das als Feedback dem Verlag weiterleiten (Anleitung, Preis, Grafik etc. macht der Verlag - ich kann aber zum Teil mitreden).
      - 4 Farben heißt ich darf 2 Karten nehmen, bei einem Schiff als 1.Karte darf ich trotzdem eine 2.Karte nehmen.
      - Matrosen: Spielt ihr das schon richtig, dass man die bei Benützung nicht abgibt, also immer wieder - auch im gleichen Zug - einsetzen kann? Personen gibt man nie ab. Insofern bringen Matrosen wie andere Personen Siegpunkte.

      Wenn noch etwas unklar ist, bitte weiter fragen!

      LG,
      Alex

      Löschen